Die Wurzel (Zur Übersicht)



www.wurzel.org



Zeitschrift   Werkstatt   Service   Verein   Hilfe  

Zeitschrift für Mathematik

Übersicht Inhalt Kontakt 


Strategische Spiele für Einsteiger
Alexander Mehlmann

In dem Buch Strategische Spiele für Einsteiger versucht Alexander Mehlmann dem Leser eine verspielt-formale Einführung in Methoden, Modelle und Anwendungen der Spieltheorie zu geben. Ziel des Buches ist es, das Interesse an den interdisziplinären Facetten der Spieltheorie zu wecken.

Das Buch beschäftigt sich zunächst mit Nullsummenspielen und danach unter anderem mit evolutionären Spielen, Differentialspielen und kooperativen Spielen. Behandelt werden außerdem das Gefangenendilemma und viele andere bekannte oder weniger bekannte Beispiele.

Jedes Kapitel wird mit einem aufmunternden Zitat eingeleitet. Dabei handelt es sich meistens um literarische Zitate, originalsprachlich belassen. Anschließend wird ein Spiel vorgestellt, welches ebenfalls aus einer wohlbekannten literarischen Quelle entnommen ist. So wird zum Beispiel das „Spiel” analysiert, zu welchem Peter Munk den dicken Ezechiel in Wilhelm Hauffs „Das kalte Herz” herausgefordert hat.

An anderer Stelle ist der Auftakt die Verfolgungsjagd von Sherlock Holmes und Professor Moriarty, die beide die Möglichkeit haben, in Canterbury oder Dover den Zug zu verlassen. Diese Situation kann man gut als Matrixspiel formulieren und mit dem Simplexverfahren lösen.

Die motivierenden Beispiele sind auf jeden Fall eine Stärke des Buches. Leider wird es meiner Meinung nach aber der Anforderung, eine Einführung für Anfänger zu sein, nicht gerecht. So lassen sich einige Sätze und Definitionen nur schwer verstehen, wenn man noch nie etwas in ähnlicher Richtung gehört hat. Hat man allerdings verstanden, worum es in dem aktuellen Satz geht, so sind die Beweise in der Regel gut nachzuvollziehen. Dort gelingt es Alexander Mehlmann, den Anforderungen einer leicht verständlichen Einführung gerecht zu werden, da sie gut verständlich und nicht zu formal sind.

Insgesamt würde ich sagen, dass das Buch für Leser mit etwas Vorbildung gut geeignet ist, vor allem wenn man sich neben der Liebe für die Mathematik auch ein wenig für Literatur interessiert.

Lisa Schreiber

Kurzinfo

Alexander Mehlmann
Strategische Spiele für Einsteiger

Vieweg · 2007.
1. Auflage, 268 Seiten. Broschur.
ISBN 3-8348-0174-7; € 19,90.
Amazon.de
Jetzt bestellen

> Die Wurzel > Zeitschrift > Bücher

Anfang
Bücher von amazon.de

Übersicht  Zeitschrift  Werkstatt  Service  Verein  Hilfe
eMail  Kontakt zur Wurzel   Feedback zur Website


© 1996-2017 Wurzel e.V. Alle Rechte vorbehalten.