Die Wurzel (Zur Übersicht)



www.wurzel.org



Zeitschrift   Werkstatt   Service   Verein   Hilfe  

Zeitschrift für Mathematik

Übersicht Inhalt Kontakt 


Diskrete Mathematik für Einsteiger
Albrecht Beutelspacher, Marc-Alexander Zschiegner

Die so genannte diskrete Mathematik beschäftigt sich mit der Untersuchung von diskreten, d.h. endlichen Phänomenen. Einige Gebiete der diskreten Mathematik sind zum Beispiel Kombinatorik, Graphentheorie und Codierungstheorie.

Das Buch Diskrete Mathematik für Einsteiger ist eine Einführung in die Diskrete Mathematik. Es ist für Mathematik- und Informatik-Studenten im Grundstudium geeignet. Wie der Titel schon sagt, werden kaum mathematische Vorkenntnisse vorausgesetzt, sodass auch Schüler aus der Oberstufe dieses Buch lesen können.

In den ersten Kapiteln wird wenig Wert auf Formalismus gelegt, um „den Einsteigern” das Lesen zu erleichtern. Danach wird es etwas (aber nicht sonderlich) schwieriger. In den ersten fünf Kapiteln werden unter anderem das Schubfachprinzip, Färbungsmethoden, die vollständige Induktion und die Zahlentheorie eingeführt. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit angewandteren Themen, wie zum Beispiel Fehlererkennung, Kryptographie, Graphentheorie und Boolescher Algebra. Das Buch ist leicht verständlich, anschaulich und motivierend geschrieben. Es enthält viele einfache Übungen (ohne Lösungen).

Katja Hutschenreuter, Bonn

Kurzinfo

Albrecht Beutelspacher, Marc-Alexander Zschiegner
Diskrete Mathematik für Einsteiger

Vieweg Verlag · 2004.
2. Auflage, 216 Seiten. Broschur.
ISBN 3-528-16989-3; € 19,90.
Amazon.de
Jetzt bestellen

> Die Wurzel > Zeitschrift > Bücher

Anfang
Bücher von amazon.de

Übersicht  Zeitschrift  Werkstatt  Service  Verein  Hilfe
eMail  Kontakt zur Wurzel   Feedback zur Website


© 1996-2017 Wurzel e.V. Alle Rechte vorbehalten.