Die Wurzel (Zur Übersicht)



www.wurzel.org



Zeitschrift   Werkstatt   Service   Verein   Hilfe  

Zeitschrift für Mathematik

Übersicht Inhalt Kontakt 


Lernen und Auslese im Schulsystem am Beispiel der 'Rechenschwäche'
Friedrich H. Steeg

Eine intensive Förderung mathematisch interessierter und begabter Schüler sollte uns nicht das Blickfeld einengen und uns so zum „Übersehen” von „rechenschwachen” Schülern verleiten. Friedrich H. Steegs kritische Auseinandersetzung mit diesem Problemfeld ermöglicht eine neue, vorurteilsfreie Sicht auf Lernen und Auslese im Schulsystem am Beispiel der 'Rechenschwäche'.

Der Autor analysiert das Phänomen „Rechenschwäche” vom Blickwinkel der Psychologie, Fachdidaktik und Bildungspolitik aus. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse sind jedoch nicht nur für eine erfolgreiche Therapie der „Rechenschwäche” von zentraler Bedeutung, sondern sie zeigen zugleich praktische Ansatzpunkte und Wege für ein „besseres” Lernen in unseren Schulen.

Reiner Möwald

Kurzinfo

Nicht verfügbar Friedrich H. Steeg
Lernen und Auslese im Schulsystem am Beispiel der 'Rechenschwäche'.

Verlagsgruppe Peter Lang · Frankfurt/Main · Berlin 1996.
176 Seiten, Broschur.
ISBN 3-631-30731-4; € 38,-

> Die Wurzel > Zeitschrift > Bücher

Anfang
Bücher von amazon.de

Übersicht  Zeitschrift  Werkstatt  Service  Verein  Hilfe
eMail  Kontakt zur Wurzel   Feedback zur Website


© 1996-2017 Wurzel e.V. Alle Rechte vorbehalten.