Die Wurzel (Zur Übersicht)



www.wurzel.org



Zeitschrift   Werkstatt   Service   Verein   Hilfe  

Zeitschrift für Mathematik

Übersicht Inhalt Kontakt 


Ostrowski-Preis für Peter Scholze

Eine der wichtigsten mathematischen Auszeichnungen geht erstmals nach Deutschland. Peter Scholze von der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn erhält in diesem Jahr den mit 100 000 Schweizer Franken dotierten Ostrowski-Preis.

Die Auszeichnung wird seit 1989 für besondere wissenschaftliche Leistungen in der reinen Mathematik und in den theoretischen Grundlagen der numerischen Mathematik vergeben. Sie wurde nach dem russisch-schweizerisch-deutschen Mathematiker Alexander Markowitsch Ostrowski benannt und von der an der Universität Basel ansässigen Ostrowski-Stiftung verliehen.

Peter Scholze wird u.a. für seine innovativen Arbeiten in Verbindung mit den Langlands-Vermutungen ausgezeichnet. Robert P. Langlands postulierte 1967, dass es zwischen verschiedenen mathematischen Gebieten Verbindungen geben müsse, die es ermöglichen würden, viele bisher ungelöste Probleme aus einem Gebiet der Mathematik in ein anderes zu „übersetzen“, um diese dort dann vielleicht lösen zu können. Daraus ergaben sich zahlreiche Vermutungen über diese hypothetischen Verbindungen, die als Langlands-Programm bekannt wurden und an deren Beweis seitdem Mathematiker auf der ganzen Welt arbeiten. Scholze bewies Teile dieser Vermutungen mit geometrischen Methoden.

(tif/Uni Bonn)

Zur Übersicht


Bücher von amazon.de

Übersicht  Zeitschrift  Werkstatt  Service  Verein  Hilfe
eMail  Kontakt zur Wurzel   Feedback zur Website


© 1996-2017 Wurzel e.V. Alle Rechte vorbehalten.